Turbulenzen trozen und Flugangst überwinden - Techniken

"Entspannt fliegen mit individualisierten Methoden aus der Verhaltenstherapie. Wir zeigen Ihnen wie!"


Symptome beherrschen und Ängste bekämpfen - Bewältigungsstrategien

Frau lächelt und klatscht mit den Händen

Im Kampf gegen Ihre Aviophobie halten wir auf Basis von verhaltenspsychologischen Erkenntnissen eine Bandbreite von speziellen Techniken parat, mit denen wir Ihnen helfen werden Ihre Flugangst in den Griff zu bekommen.

Der sogenannte "Teufelskreis der Flugangst" zeigt eindrucksvoll wie Gefühle, Symptome, Gedanken und Angst miteinander in Verbindung stehen. Sie werden Ihren persönlichen Teufelskreis entwerfen und Bewältigungsstrategien kennenlernen, um an geeigneten Stellen Ihren Teufelskreis durchbrechen zu können. Neben verhaltenstherapeutischen Ansätzen spielen auch Informationen rund ums Fliegen eine wesentliche Rolle. Unkenntnis schürt Angst - auch Flugangst! Man sitzt als Passagier, den Piloten ausgeliefert, in einem Flugzeug. Es wackelt, die Cockpittür ist zu und unter einem 10 Kilomenter gefühltes Nichts. Fliegen ist auch im Jahr 2016 den meisten von uns nicht transparent. Doch damit räumen wir auf! Sie erfahren alles über Turbulenzen und Wetter, Piloten und Flugablauf, Geräuschen, Airlines und dem Flugzeug an sich.

In einem Flugangstfragebogen, den wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung zusenden, erfassen wir zunächst Art und Ausprägung Ihrer Flugangst. Abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse setzen wir anschließend die entsprechenden Schwerpunkte zur Behandlung Ihrer Angst. Wir legen sehr viel Wert darauf, dass SIE im Mittelpunkt stehen, nicht Ihre Flugangst!

 

Mleden Sie sich heute noch hier an und sehen Sie Ihrem nächsten Flug entspannt entgegen.

 

Viele weitere wichtige und nützliche (Hintergrund-) Informationen, Fragen und Antworten finden Sie hier in unserer FAQ`s!